Öffentliches Eistraining verschoben

Geschrieben von Tobias Meier. Veröffentlicht in News

Wir gehen auf Nummer Sicher! Die Experten und Eismeister schätzen die Situation unserer Eisfläche so ein, dass erst am Freitag das öffentliche Eistraining möglich sein wird. Deswegen verschieben wir die Übungseinheit und gleichzeitige Warm up für unsere Fans um einen Tag, von heute Donnerstag auf morgen Freitag 18-19 Uhr. Wir danken für euer Verständnis. 

Saisonkarten ab 04.09.14 erhältlich! - Jetzt für alle Spiele gültig*

Geschrieben von Tobias Meier. Veröffentlicht in News

Der Spielplan steht (fast). Sobald er in seiner endgültigen Fassung von allen Beteiligten bestätigt ist, werden wir den Spielplan veröffentlichen können. Nichtsdestotrotz möchten wir über Tickets, Preise und die heiß erwarteten Saisonkarten informieren. Die Dauerkarten gelten in dieser Saison erstmals für alle Heimspiele der IceFighters Leipzig*. Nach den Erfahrungen der letzten Saison möchten wir euch und dem Stressfaktor vor Pokal- und Verzahnungsrundenspielen entgegenkommen. Das bedeutet, dass jedes Vorbereitungsspiel, alle Nord/Ost Pokal Spiele, sämtliche IfL-Heimspiele in der Oberliga Ost sowie die Spiele der Verzahnungsrunde im Saisonticket inbegriffen sind. Auch ist eure Dauerkarte auf eine andere Person übertragbar, sofern ihr es mal nicht zu einem spiel schaffen solltet. Lediglich eventuelle Play-Off-Spiele sind nicht im Paket enthalten. Dort haben aber Dauerkarteninhaber ein zeitlich begrenztes Vorkaufsrecht. Es werden bei den Saisonkarten zwei Spiele Rabatt eingeräumt. Insgesamt haben wir in dieser Saison, Stand heute, 26 Heimspiele. Darunter 3 Vorbereitungsspiele, 4 Pokalspiele, 12 Ligaspiele und 7 Spiele in der Verzahnungsrunde. Der Ticketvorverkauf startet ab Donnerstag, den 04.09.2014, 15-17 Uhr und natürlich zur Saisoneröffnung am 06.09.2014. 

Die Jahreskarten gibt es nur in der Geschäftsstelle der Fexcom Eisarena Taucha. 

Montag:       geschlossen

Dienstag:     geschlossen

Mittwoch:     10.00 Uhr – 12.00 Uhr und 15.00Uhr – 18.00Uhr (nicht am 03.09.)

Donnerstag: 15.00 Uhr – 17.00 Uhr

Freitag:        10.00 Uhr – 12.00 Uhr 

 

Preise - Saisonkarten

Jahreskarte Stehplatz:              240,00 Euro

Jahreskarte Stehplatz ermäßigt: 170,00 Euro  

Jahreskarte Sitzplatz:                300,00 Euro 

Jahreskarte Sitzplatz ermäßigt:  220,00 Euro

Als ermäßigt gelten: Behinderte, Rentner, Studenten, Schüler, Auszubildende, Kinder bis 14 Jahre, (Ein entsprechender Nachweis ist unaufgefordert an der Kasse beim Kauf des Tickets vorzulegen.) Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Einzelticketpreise bleiben unverändert, es gilt weiterhin die Fahrtberechtigung mit den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB).

 

Preise - Tageskarten, ab 06.09.2014 erhältlich

Stehplatz              10,00 Euro

Stehplatz ermäßigt 7,00 Euro

Sitzplatz               12,00 Euro

Sitzplatz ermäßigt  9,00 Euro

Neu gibt es in dieser Saison das Familienticket Stehplatz: 2 Erwachsene / ab 2 Kinder = 25,00 Euro (hier ist ein Nachweis zu erbringen, gibt es nur als Tagesticket)

 

*außer mögliche Play-Off-Spiele

Tauchscher Festumzug mit IceFighters Leipzig

Geschrieben von Tobias Meier. Veröffentlicht in News


Am vergangenen Wochenende fand das traditionelle "Tauchscher", das Tauchaer Stadtfest, statt. Die IceFighters Leipzig waren an zwei Tagen mitten im Trubel. Gleich zur Eröffnungsveranstaltung am Freitagabend auf der Festwiese präsentierte sich unsere neue Mannschaft, schrieb Autogramme und kam mit kleinen und großen Fans bei einem Getränk ins Gespräch. Am Sonntag rollte dann unter den Augen von Zigtausenden der große Festumzug durch Tauchas Straßen. Mit dabei selbstverständlich die IceFighters Leipzig. Gleich mit zwei Fahrzeugen sowie einer großen Fußgruppe wurde das "Siegerlied" auf CD, unzählige Bonbons sowie Eishockey-Lebensgefühl unter die Leute gebracht. Auf großen Transparenten konnten die Schaulustigen lesen, dass am 06. September die Saisoneröffnung in der FEXCOM Eisarena stattfindet und einen Tag später das öffentliche Eislaufen beginnt. Allen Teilnehmern, wie Fans, Mannschaft, Geschäftsführung und unserem Hallensprecher Jens hat es grandios Spaß und Lust auf die neue Saison gemacht. Wir sind heiß auf Eis! Weitere Bilder vom Festumzug hier.

So wird gespielt!

Geschrieben von Tobias Meier. Veröffentlicht in News

Nachdem in den letzten Wochen viel über den Modus der Oberligen und die Verzahnungsrunde diskutiert wurde, ist nun aus unserer Sicht eine sehr vernünftige Lösung gefunden. Dieser Modus verspricht eine spannende und attraktive Runde in der neuen Saison. Schon in der Oberliga Ost, mit einem Team weniger als in der letzten Saison, kann ein Ausrutscher Titelträume platzen lassen und den Einzug in die Verzahnungsrunde gefährden. Deswegen heißt es ab Beginn volle Konzentration. Tolle Spiele gegen starke Gegner erwarten die Teilnehmer in der Verzahnungsrunde. Eventuelle weitere Begegnungen versprechen Nervenkitzel. Nun also möchten wir den neuen Modus vorstellen und denken, dass wir uns alle auf eine spannende Saison freuen können.
 
1.) Oberliga Ost

Gespielt wird die Oberliga Ost mit sieben Mannschaften in einer Doppelrunde. Zwei Mal kreuzt Mannix' Team also die Schläger mit jedem Club zu hause und auswärts. Es werden alle Teams der letzten Saison, bis auf die leider insolventen Chemnitzer, dabei sein. So wird es ein Wiedersehen mit FASS Berlin, Schönheide, Jonsdorf und Niesky geben. Höhepunkte und Big-Point-Spiele um die Meisterschaft werden sicher die immer umkämpften Duelle gegen Erfurt und Halle sein. 
 
2.) Verzahnungsrunde

Die ersten vier Platzierten spielen ab (voraussichtlich) Mitte Januar 2015 mit den jeweils ersten vier Vertretern der Oberliga West eine Verzahnungsrunde. Das bedeutet, dass jede Mannschaft in einem Hin- und Rückspiel gegen jeden anderen der sieben Clubs sein Können unter Beweis stellen wird. 
 
3.) Viertelfinale und Halbfinale

Nach Abschluss der Verzahnungsrunde spielen die ersten Beiden ein „Viertelfinale" gegen die ersten beiden Platzierten der Oberliga Nord aus (1. Nord vs. 2. Ost/West und 2. Nord vs. 1. Ost/West). Das Halbfinale bestreiten somit die beiden Sieger der Viertelfinalspiele gegen den Erst- und Zweitplatzierten der Oberliga Süd.
 
4.) Finale 

Die beiden Sieger der Halbfinalspiele kämpfen nun um den Aufstieg in die  DEL2. Der Sieger ist nach einer langen Saison der sportliche Aufsteiger in die höhere Spielklasse.
 
Außerdem nehmen die IceFighters Leipzig wieder am NordOst Pokal teil und streben hier, wie bei der Meisterschaft in der Oberliga Ost, die Titelverteidigung an. Es geht also bald wieder los: Stimmt Euch langsam ein und lasst ab dem 06.09.2014 zur Saisoneröffnung und zum ersten Vorbereitungsspiel die FEXCOM Eisarena Taucha wieder jede Woche zum Hexenkessel werden. Wir freuen uns Fans, Sponsoren, Unterstützer und neugierig gewordene wieder zu sehen oder kennenzulernen. 

IceFighters Leipzig - Wir sind heiß auf Eis!

IceFighters bleiben in Taucha

Hol dir dein Quadratmeter Eis für100€