Heimderby gegen Saale Bulls

Geschrieben von Tobias Meier. Veröffentlicht in News

Sonntag, 01.02., 18 Uhr, Heimspiel gegen Halle. Tickets sind noch erhältlich. - Seid dabei im Kampf um das Viertelfinale!

Wochenende extrem

Geschrieben von Tobias Meier. Veröffentlicht in News

Die nächsten beiden Spiele bedeuten für unsere IceFighters große Aufgaben zu bewältigen. Keiner kann beantworten wie wir am Sonntagabend, nach den beiden Spielen, dastehen werden. Fest steht bis jetzt: Es wird extrem hart und fordernd. Zuerst spielen wir am Freitag, 19.30 Uhr in Duisburg bei den Füchsen. Die stärkste Mannschaft der Oberliga West hat am vergangenen Freitag erst ihr zweites Spiel, beim MEC Halle 2:5, der Saison überhaupt verloren. Im Nachgang auch ihren Trainer. Doch für uns ist das kein Grund zur Freude. Duisburg steht bereits jetzt schon mit dem Rücken zur Wand, muss gewinnen und wird alles dafür tun. Unser Team um den gesperrten Trainer Mannix Wolf reist bereits am Donnerstag nach Duisburg, übernachtet dort und trainiert auf fremden Eis. Eine optimale Vorbereitung für unser nächstes großes Ziel Viertelfinale. Zudem macht sich ein Fanbus aus Taucha sowie private Fahrer auf den Weg. Unterstützung, die unsere IceFighters zu schätzen wissen.

Am Sonntag, 18 Uhr, kommt es zum Derby gegen die Saale Bulls. Die Hallenser sind  glänzend in die Verzahnungsrunde gestartet. Wie die IceFighters haben die Bullen sechs Punkte. Mit einem Sieg würde sich also jedes Team in der Spitzengruppe festsetzen. Ein besonderes Spiel mit besonders wichtigen Punkten. Tickets für das Derby in der Oberliga Mitte gibt es an allen Vorverkaufsstellen. Wir sind gespannt und freuen uns auf dieses dramatische Wochenende. Auf die schwere Auswärtsfahrt, die vielen Mitfahrer und den Tauchaer Hexenkessel am Sonntag.

Alte Bekannte in neuer Runde - Karten an der Abendkasse - ab 18 Uhr Tickets fürs Derby gegen Halle

Geschrieben von Tobias Meier. Veröffentlicht in News

 
Am heutigen Freitagabend, 20 Uhr, treffen wir im ersten Spiel der Verzahnungsrunde in der FEXCOM Eisarena Taucha auf alte Bekannte. Die Black Dragons Erfurt wollen sicher das Spiel schwer machen und endlich Punkte aus unserem Hexenkessel mitnehmen. Selbstredend wird das IceFighters-Team um Mannix Wolf etwas dagegen haben. Denn es gilt aus acht Mannschaften in der Verzahnungsrunde, die ersten beiden Platzierten ins Viertelfinale zu senden um im Aufstiegsrennen zur DEL 2 ein gehöriges Wörtchen mitzusprechen. Und auf einen dieser Plätze möchten wir natürlich die IceFighters sehen. In den kommenden Wochen werden wir im Eiszelt aber auch neue Gesichter sehen. So werden neben den Vertretern der Ost-Staffel (Halle, Erfurt, Niesky, Leipzig) Clubs aus Neuwied, Essen, Herne und die sehr starken Duisburger nach Taucha kommen. Die Saison geht also in die nächste Runde. Die Heimspiele sollten möglichst gewonnen werden um einen Grundstock zu bekommen. Auch wenn unser Doppel-Gegner am Wochenende (25.01. in Erfurt), sich als "gefährlichen Außenseiter" sieht, sind wir gewarnt. Erfurt kann Jeden schlagen! Einlass ist heute ab 19 Uhr, ab da ist auch die Abendkasse geöffnet. Ab 18 Uhr gibt es in der Nachbarhalle Tickets für das Derby gegen die Saale Bulls am 01.02.. So können wir uns perfekt auf das erste Spiel der Verzahnungsrunde einstimmen. Weiterhin ist die "Overtime-Halle" für uns nutzbar. Wir werden Diese auch nach jedem Heimspiel bis Saisonende zu Auswertungsgesprächen bei Heiß- und Kaltgetränken auskosten. Sofern ihr mit dem PKW anreist, achtet bitte darauf, dass keine Kreuzungsbereiche, Einfahrten und Privatgrundstücke zugeparkt werden. Nutzt daher dringend den Parkplatz von Möbel Kraft, dort haben wir eine Erlaubnis. Außerdem werden wir wieder verstärkt eigene Ordner einsetzen.
 

PTR Leipzig fahren auf IceFighters ab!

Geschrieben von Tobias Meier. Veröffentlicht in News


Die Saison der IceFighters geht mit der Verzahnungsrunde jetzt in die heiße Phase. Aber auch der Unterstützer-Kreis ist noch lange nicht am Limit.

Heute möchten wir ein junges, rasant wachsendes Unternehmen vorstellen, welches ab sofort dem frisch gebackenen Oberligameister (Ost) offiziell zur Seite steht.
 PTR Leipzig ist ein junges Transportunternehmen mit mehr als 10 Jahren Erfahrung am Markt. Etwa 50 Mitarbeiter arbeiten daran, die Waren zu den gewerblichen & privaten Kunden zu liefern. Vom Marketing, dem Transport bis zum gelieferten Paket ist bei PTR alles vertreten. So wichtig wie die Kundenzufriedenheit ist PTR auch die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter. Teamgeist und Freude an der Arbeit gehören zu den festen Grundsätzen der PTR Leipzig.

Durch ihr Wachstum ist PTR immer auf der Suche nach zuverlässigen Mitarbeitern. Daher JETZT bewerben. 

Übersicht in Stichpunkten:

  • Junges Unternehmen
  • 10 Jahr Erfahrung im Transport & Werbebereich
  • 50 Mitarbeiter in 2 Städten
  • Professioneller Service 24h/7 tage
  • Zuverlässige Mitarbeiter gesucht

Spielplan der Verzahnungsrunde (Stand 16.01.)

Geschrieben von Tobias Meier. Veröffentlicht in News

Endlich ist er da, der Spielplan der Verzahnungsrunde. Neuerung für IceFighters Fans: es werden keine Heimspiele mehr am Samstag ausgetragen. 

Fr. 23.01.15 20:00 Uhr IcefightersLeipzig - EHC Erfurt 

So. 25.01.15 16:00 Uhr EHC Erfurt - IceFighters Leipzig 

Fr. 30.01.15 19:30 Uhr EV Duisburg - IceFighters Leipzig 

So. 01.02.15 18:00 Uhr IceFighters Leipzig – Saale Bulls

Fr. 06.02.15 20:00 Uhr ESC Moskitos Essen - IceFighters Leipzig 

So. 08.02.15 18:00 Uhr IceFighters Leipzig - EHC Neuwied

Fr. 13.02.15 20:00 Uhr ELV Niesky - IceFighters Leipzig 

So. 15.02.15 18:00 Uhr MEC Halle 04 - IceFighters Leipzig 

Fr. 20.02.15 20:00 Uhr IceFightersLeipzig - Herner EV 2007

Fr. 27.02.15 20:00 Uhr IceFightersLeipzig - EV Duisburg

So. 01.03.15 19:00 Uhr EHC Neuwied - IceFightersLeipzig

Fr. 06.03.15 20:00 Uhr IceFightersLeipzig - ELV Niesky

Fr. 13.03.15 20:00 Uhr IceFightersLeipzig - ESC Moskitos Essen

So. 15.03.15 18.30 Uhr Herner EV – IceFighters Leipzig

 

IceFighters bleiben in Taucha

Hol dir dein Quadratmeter Eis für100€