Verletzungspech!

Veröffentlicht in Team

Einen etwas anderen Saisonstart hatten sich Goalie Erik Reukauf und Stürmer Florian Eichelkraut gewünscht. Beide sind vom Verletzungspech geplagt: Erik Reukauf leidet unter einem Haarriss im Wadenbein, Florian Eichelkraut zog sich einen Muskelfaserriss zu. Beide sind beim morgigen ersten Testspiel gegen die Dresdner Eislöwen darum nicht dabei. Ebenfalls pausieren muss Thomas Vrba. Nach einer Schulter-OP im Sommer muss er auf seinen Einsatz noch etwas warten.


Dafür empfiehlt sich auf dem Eis der FEXCOM EisArena Taucha der Stürmer Svatopluk Merka. In einem Tryout will der 24-Jährige zeigen, was in ihm steckt.  



Neuverpflichtung: IceFighters Leipzig holen „Roten Bullen“ Hubert Berger

Veröffentlicht in Team

Hubert BergerDie IceFighters Leipzig erhalten mit der Verpflichtung von Hubert Berger weiteren Zuwachs. Der 20-jährige Stürmer wechselt aus dem Juniorenbereich des EC Red Bull Salzburg, der ehemalige Verein unseres neuen Trainers Sven Gerike, an die Parthe und unterzeichnete einen Einjahres-Vertrag. 

Hubert Berger war in der letzten Spielzeit in der U-20 Mannschaft des österreichischen Ausnahmeclubs aktiv und verbucht in 49 Pflichtspielen insgesamt 37 Tore sowie 31 Assists. 

„Ich kenne Hubert Berger gut aus meiner Zeit in Salzburg und traue ihm zu, dass er bei den IceFighters Leipzig den Übergang in den Männerbereich erfolgreich vollziehen und der Mannschaft mit seinen Qualitäten helfen wird“, so Sven Gerike zum Spielerwechsel. 

Nach Aussage des Geschäftsführers Sport, André Krüll, ist die Kaderplanung für die anstehende Saison damit fast abgeschlossen. „Uns werden nach wie vor eine Vielzahl von Spielern angeboten und einzelne dieser Offerten werden wir auch weiterhin konkret prüfen. Die eine noch zu besetzende Position lassen wir vorerst offen. Wir werden nach Sichtung des Teams auf dem Eis gemeinsam mit unserem Trainerteam entscheiden, wo noch Handlungsbedarf besteht“, so Krüll.

Jari Neugebauer wechselt zu den IceFighters

Veröffentlicht in Team

Der Kader der IceFighters wächst und wächst. Der 20-jährige Jari Neugebauer hat in der Messestadt einen Ein-Jahresvertrag unterschrieben und wird die Offensive verstärken.

Das am 21.10.1994 in Berlin geborene Nachwuchstalent erlernte in der Hauptstadt das Eishockeyspielen und durchlief beim ECC Preussen Junioren Berlin sämtliche Nachwuchsmannschaften und wechselte anschließend für drei Spielzeiten in die DNL nach Düsseldorf. In der Spielzeit 2013/2014 stand er unter anderem 44 mal im DEL-Kader der Düsseldorfer EG. In der letzten Spielzeit war der gelernte Center in der Oberliga Süd bei den Selber Wölfen aktiv. Dabei brachte er es in 41 Spielen auf 5 Tore und 12 Vorlagen.

„Jari wird sehr gut zu unserem Team passen. Er ist sehr ehrgeizig und will sich bei uns beweisen. Er hat in Berlin und in Düsseldorf eine gute Ausbildung genossen und war auch bei der U20 Weltmeisterschaft 2014 für Deutschland, sowie in der DEL im Einsatz. Das spricht für seine Qualitäten. Wir freuen uns, ihn in unserem Team zu haben und erwarten eine positive Entwicklung.“, so Trainer Sven Gerike.

Auch Jari Neugebauer freut sich auf seine neue Aufgabe. „Ich war mit mir selbst in Selb nicht so zufrieden. Bei den Icefighters will ich mich besser durchsetzen und mir mehr Eiszeit erarbeiten, um mich weiter entwickeln zu können. Ich freue mich auf die Saison, die Mannschaft und natürlich die Fans der Icefighters!"

IceFighters bleiben in Taucha

Hol dir dein Quadratmeter Eis für100€