Maurice Keil und Nico Kolb spielen in Leipzig!

Veröffentlicht in Team

In der kommenden Saison freuen sich die IceFighters auf zwei junge Talente, die das Zeug dazu haben, mal zwei ganz Große zu werden. Nico Kolb und Maurice Keil sind ab September fester Bestandteil des Leipziger Kaders.


„Nico und Maurice waren von Anfang an zwei interessante Spieler für uns“ sagt Trainer Sven Gerike „sie werden unserem Kader mehr Tiefe und Qualität geben. Sie bekommen von uns die Chance, sich viel Eiszeit zu erarbeiten und sich dabei weiterentwickeln zu können.“ Ursprünglich sollten beide Stürmer in der neuen Saison beim EHC Neuwied zu Hause sein. Nach dessen Entwicklung der letzten Wochen musste eine neue Lösung her. Beide einigten sich mit dem EC Bad Nauheim auf eine dreijährige Zusammenarbeit, die nun erst einmal in Form von Förderlizenzen umgesetzt wird. Die Verträge der beiden Spieler wurden für die Saison 2016/17 von den IceFighters übernommen.

Bad Nauheims Team-Manager Matthias Roos steht hinter dieser Entscheidung: “Ich tausche mich mit Leipzigs Trainer Sven Gerike regelmäßig aus. Er hätte Nico und Maurice gerne nach der letzten Saison direkt selbst unter Vertrag genommen, letztlich konnte er aber kein so attraktives Paket schnüren wie wir. Ich bin davon überzeugt, dass die Beiden bei den IceFighters Leipzig sehr gut aufgehoben sind und er sie in der nächsten Saison bestens weiter entwickeln wird. Ziel ist es, Nico und Maurice in ihrem ersten kompletten Oberligajahr auf die DEL 2 Saison 2017-2018 vorzubereiten.“
Laut Planung absolvieren beide Spieler im August die Vorbereitung mit Bad Nauheim, dann kommen sie nach Leipzig und trainieren mit der Mannschaft hier für die neue Saison.
„Es war uns wichtig, dass wir mit den Beiden fest planen können und sie die ganze Saison mit uns arbeiten werden“ so Gerike „Die Entscheidung von Bad Nauheim, Maurice und Nico bei uns spielen zu lassen und das damit verbundene Vertrauen zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind.“


Nico und Maurice, ein herzliches Willkommen aus Leipzig!

Willkommen in Leipzig, Leo!

Veröffentlicht in Team

Der Kader vermehrt sich immer weiter – das nächste neue Gesicht, das ab September auf dem Leipziger Eis zu sehen sein wird, ist Leonhard Zink!

Mit seinen jungen 23 Jahren hat Leo bereits mehrere Jahre Oberliga-Erfahrung hinter sich und wechselt direkt von den Moskitos Essen in unsere schöne Messestadt. Seine Worte dazu: „Hallo IceFighters-Fans, ich freue mich auf die kommende Saison! Ich werde meinen Kampfgeist und Körpereinsatz zeigen, damit wir auch in dieser Saison die Playoffs erreichen. Ich freue mich auf das Kult-Zelt und auf die besten Fans der Liga!

Auch wir freuen uns auf den neuen Verteidiger in unseren Reihen, von dem Coach Sven Gerike überzeugt ist: „Aus den Spielen gegen Essen ist Leo uns sehr positiv in Erinnerung geblieben. Er war dann auch einer von über 20 Teilnehmern bei dem Tryout Camp, das wir am Ende der letzten Saison durchgeführt haben und hat auch dort eine sehr gute Leistung gezeigt. Er wird unserer Abwehr noch mehr Stabilität verleihen.“

Leo, wir wünschen dir einen tollen Start bei den IceFighters!

Die Mannschaft wächst...

Veröffentlicht in Team

Die neue Woche fängt an wie die letzte aufgehört hat – mit Kader-News! Neu im Team begrüßen die IceFighters Kevin Piehler! Der 22-jährige Stürmer wird ab September in Leipzig auf Torejagd gehen – davon ist Sven Gerike überzeugt: „Wir freuen uns, mit Kevin einen sehr kompletten Stürmer unter Vertrag genommen zu haben. Er bringt sowohl körperliche Präsenz als auch gute technische Fähigkeiten ins Team. Er wird auf jeden Fall eine Bereicherung für unser Angriffsspiel.“  Nach Stationen wie Crimmitschau und Schönheide bleibt Kevin damit den Sachsen treu und freut sich auf seine neue Wirkungsstätte: „Leipzig war für mich von Anfang an die beste Adresse. Ich kenne ein paar Spieler und das Umfeld. Ich freue mich darüber, dass das geklappt hat. Als echter Teamplayer werde ich meine Power und meine Laufbereitschaft einsetzen, um dem Team zu helfen so weit wie möglich zu kommen.“

Wir sind uns sicher, dass wir von Kevin einiges zu sehen bekommen…herzlich willkommen in Leipzig!

Sportliche Neuigkeiten

Veröffentlicht in Team

Nachdem wir in den letzten Wochen dank großartiger Unterstützung den Erhalt unserer Spielstätte gesichert haben, können wir nun alle Konzentration auf das Sportliche richten. Und das leiten wir ein, indem wir unseren nächsten Neuzugang präsentieren. Youngster Jakob Weber wird ab September die IceFighters verstärken!

Ausgebildet in Regensburg und Salzburg spielte er im vergangenen Jahr für die Moskitos in Essen – Oberligaerfahrung hat er also schon. Der 20-jährige Verteidiger entschied sich trotz einiger Angebote von anderen Teams und Ligen bewusst für Leipzig: „Nach meiner ersten Station im Senioreneishockey freue ich mich darauf, den nächsten Schritt in meiner Entwicklung zu machen. Ich möchte Verantwortung übernehmen und dem Team helfen, eine gute Saison zu spielen. Außerdem freue ich mich auf das Zelt und die geile Stimmung!“

Auch Trainer Sven Gerike, der Jakob aus Regensburger Zeiten kennt, ist zufrieden mit dessen Wechsel ins kultige Zelt. „Ich habe Jakob schon selber trainiert und weiß, was für einen Spieler und Charakter wir bekommen. Er stand schon während der letzten Saison auf meiner Wunschliste. Jakob ist noch jung, aber er spielt schon sehr clever. Ich weiß, dass er unserer Defensive mehr Stabilität verleihen und auch offensive Akzente setzen wird.“

In diesem Sinne, wir freuen uns auf dich, Jakob! Herzlich willkommen in Leipzig.

Damian Martin verlängert um 2 Jahre

Veröffentlicht in Team

Seit 3 1/2 Jahren trägt Damian Martin das Trikot der IceFighters und gehört damit schon zum Stamm des Leipziger Kaders. Nun unterzeichnete er einen Zwei-Jahresvertrag und bleibt folglich auch für die beiden kommenden Saisons ein wichtiger Bestandteil im IceFighters Team. 
„Damian ist ein absolut vielseitiger Spieler. Er kann auf nahezu allen Positionen spielen und bringt überall seine Leistung. Diese Flexibilität ist eine große Bereicherung für unsere Mannschaft“ meint auch Trainer Sven Gerike. „Deshalb freuen wir uns natürlich, Damian für zwei weitere Jahre in Leipzig halten zu können. Ob er dann in der nächsten Saison als Verteidiger oder als Stürmer spielen wird, werden wir noch sehen. Wahrscheinlich wird er, seinen Qualitäten entsprechend, eh auf beiden Positionen zum Einsatz kommen.“ Auch Geschäftsführer André Krüll weiß, dass Leipzig damit nicht nur ein Spieler erhalten bleibt, der dem Namen ‚IceFighters‘ alle Ehre macht, sondern der auch in der Kabine eine wichtige Rolle spielt.
Damian selbst freut sich auf die anstehende Zeit „Die Atmosphäre ist in Leipzig einfach einzigartig, ich fühle mich hier sehr wohl und bin glücklich, zwei weitere Jahre für die IceFighters spielen zu können.“

IceFighters bleiben in Taucha

Hol dir dein Quadratmeter Eis für100€