It´s derby time

Geschrieben von Matthias Broda. Veröffentlicht in Vorberichte

Heute Abend ist es wieder so weit. Gäste der IceFighters sind die Saale Bulls aus Halle. Mit einem Spiel und 7 Punkten mehr auf dem Konto, befinden sich die Bullen derzeit auf dem dritten Tabellenplatz, hinter den beiden letzten Gegnern der IceFighters. Unser Team ist nach den letzten beiden Spielen auf dem siebten Tabellenplatz. Alle bisherigen Begegnungen waren enge Spiele. Das erste konnten die IceFighters in Halle mit 3 – 2 für sich entscheiden. Danach gewannen die Hallenser zweimal mit 4 – 2 und 3 – 2. Man darf sich also auf ein weiteres spannendes Derby in der restlos ausverkauften Fexcom Arena freuen.

Es wird international in Taucha

Geschrieben von Matthias Broda. Veröffentlicht in Vorberichte

Am heutigen Nachmittag empfangen die IceFighters die Tilburg Trappers aus den Niederlanden zu ihrem ersten internationalen Pflichtspiel auf heimischen Eis. Das Hinspiel in Tilburg endete mit einer knappen Niederlage für unser Team. Nach einer dreimaligen Führung (3 – 0, 4 – 1 und 5 – 2) mussten sich unsere Eiskämpfer am Ende doch mit 5 – 6 nach Verlängerung geschlagen geben. Damals standen dem Trainerduo Gerike / Kasperczyk ab der Mitte des Spiels nur noch 13 Feldspieler zur Verfügung. Deshalb fehlte am Ende die Kraft, den aggressiven und läuferisch wie körperlich starken Holländern Paroli zu bieten. Derzeit belegen die Trappers den zweiten Tabellenplatz. Leipzig ist nach der Niederlage am Freitag in Duisburg auf den siebten Platz abgerutscht. Also sehen wir heute eine mögliche Playoff Paarung.

Hammer Wochenende für unser Team

Geschrieben von Matthias Broda. Veröffentlicht in Vorberichte

An diesem Wochenende stehen die Rückspiele gegen die beiden Tabellenführer an. Heute spielen wir beim Ersten, den „Füchsen“ in Duisburg und am Sonntag kommt der Tabellenzweite nach Taucha – die Tilburg Trappers. Gegen beide Gegner hatte man im Hinspiel geführt. Gegen beide Gegner hatte man die Chance zu gewinnen. Gegen beide Gegner zog man am Ende doch knapp den Kürzeren. „Das stimmt, in beiden Spielen wäre es möglich gewesen, als Sieger das Eis zu verlassen. Es gab einfach Gründe, warum es dann am Ende doch nicht gereicht hat. Daran galt es zu arbeiten. Das haben wir getan und werden auch heute wieder unsere Chance suchen“, sagt Coach Gerike vor er Abfahrt.

Rückspiel gegen die Scorpione

Geschrieben von Matthias Broda. Veröffentlicht in Vorberichte

Wie schon am Freitag treffen unsere IceFighters heute auf die Wedemark Scorpions. Nur dieses Mal treten sie daheim in Taucha an. Das Spiel am Freitag ging mit 9 – 3 an unser Team. Zum ersten Mal dabei am Eis und im Trikot der IceFighters war Michal Psurny. Mit 2 Toren und 3 Vorlagen war er an diesem Abend der erfolgreichste Scorer seines neuen Teams. Die Fans in Leipzig dürfen also gespannt sein, auf sein Heimdebut. Er selbst freut sich auf das erste Spiel daheim: „Ich habe mir einiges im Internet angeschaut und viel erzählen lassen. Auf die Stimmung vor unseren Fans und die Atmosphäre freue ich mich riesig.“ sagte Michal schon am Freitag.

Die IceFighters wollen ihren Skalp behalten! Gemeinsam gegen die Indians!

Geschrieben von Matthias Broda. Veröffentlicht in Vorberichte

Eines der beliebtesten Zitate aus alten „Wild-West-Romanen“ ist heute passender denn je: „Die Indianer kommen!“ Gast zum heutigen Heimspiel sind die Hannover Indians. In der Tabelle sind die Indians seit Freitag einen Punkt und einen Platz vor unseren IceFighters. Also haben wir heute Abend ein echtes 6 – Punkte – Spiel. Das Hinspiel gewann unser Team mit 6 – 2 und fügten damit den Hannoveranern eine von nur zwei Heimniederlagen zu.

IceFighters bleiben in Taucha

Hol dir dein Quadratmeter Eis für100€